Pfotenpflege im Winter

Patricia-002.jpg
Im Winter werden die Hunde-Pfoten durch hart gefrorene Böden, aber auch Eis, Schnee und Streu-Salz besonders beansprucht und benötigen sorgsame Pflege.

Bei Hunden, denen Fell zwischen den Pfotenballen wächst, besteht die Gefahr, dass sich hier Schnee sammelt und zu Eiskristallen verhärtet, und dadurch es für Ihren Liebling sehr unangenehm wird zu laufen.

Deshalb sollte das Fell um die Ballen herrum gekürzt werden, zwischen den Ballen jedoch NUR wenn es Ferfilzungen aufweisst, da es sonst ein idealer Schutz der zarten Zwischenhaut ist.

Wir behandeln die Pfoten unserer Kundenhunde sehr gern mit Ballistol Animal Öl, es dringt tief in den Ballen ein und sorgt für Geschmeidigkeit, gleichzeitig verhindert es das festfrieren des Schnees.

Ballistol Animal_100ml.jpg
BALLISTOL Animal

  • Pflegt empfindliche Scheuerstellen

  • Mit Tiefenwirkung

  • Zur Wundnachbehandlung

  • Zur Haut- und Pfotenpflege

  • Sanfte Ohrenreinigung

  • ideale Schweif-, Fell- und Hufpflege

  • völlig unbedenklich bei "versehentlicher" Einnahme


von unabhängigen Tierärzten & Heilpraktikern empfohlen

Ballistol Animal erhalten Sie in unserem Hundesalon in 10 ml oder 100 ml Größen !

#gesundheit

Featured Posts
Recent Posts
Follow Us
Noch keine Tags.
Search By Tags
Archive
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square